Fransson Software
Dipl.-Inform. Jens Fransson — Java/Java EE. Clean Code.
 
 

Profil

Dipl.-Inform. Jens Fransson

Architekt, Entwickler



Jens Fransson, Jahrgang 1972, konzipiert und entwickelt seit 1996 Java-Anwendungen. Besonderes Augenmerk legt er auf Clean Code, Refactoring und Test Driven Development.

Technische Schwerpunkte

  • Java/Java EE
  • Spring/Spring Boot, CUBA
  • Vaadin, Swing, JSF, HTML/CSS

Themen

  • Rapid Web Application Development
  • Zielplattformen: Web, Desktop, Mobile, Hybrid
  • Branchen: Logistik, Finanzen, Börse
  • Geschäftsanwendungen, Handelssysteme, Quantitative Finance (Quant Developer)

Rapid Web Application Development

Mit geeigneter Architektur und Frameworks und ist es möglich, Web-Anwendungen vergleichsweise schnell zu entwickeln. Zur Demonstration habe ich die Web-Anwendung Keywarden entwickelt, die Passwörter serverseitig mittels JCE verschlüsselt speichert und verwaltet. Das hierfür eingesetzte Framework CUBA bündelt Spring, Vaadin und JPA/EclipseLink und liefert Basis-Funktionalität (CRUD, Excel-Export, Nutzerverwaltung, Monitoring). Damit kann sich die Entwicklung auf die Geschäftslogik und andere anwendungsspezifische Funktionalität konzentrieren. Keywarden wurde in kurzer Zeit entwickelt und hat weniger als 2.000 Java-Quelltextzeilen. Sehen Sie selbst: Keywarden-Demo (Login: Gast, Passwort: Gast)


Any fool can write code that a computer can understand. Good programmers write code that humans can understand. [Martin Fowler]


Bei In­ter­esse er­hal­ten Sie gerne das voll­stän­dige Pro­fil. Bitte sen­den Sie Ihre An­frage an .


Impressum: Fransson Software ♦ Jens Fransson ♦ Haidland 9 ♦ 22889 Tangstedt